IG Metall Nordhausen
http://www.igmetall-nordhausen.de/aktuelles/meldung/siemens-genratorenwerk-symbolischer-schweigemarsch-der-metallerinnen-und-metaller/
25.10.2020, 23:10 Uhr

Es ist 5 vor 12

Siemens-Genratorenwerk: symbolischer Schweigemarsch der Metallerinnen und Metaller

  • 26.10.2017
  • Aktuelles

Mit einem symbolischen Schweigemarsch vom Werkstor bis zur Grenze des öffentlichen Straßenraums haben die Metallerinnen und Metaller im Siemens-Generatorenwerk am 25. Oktober ein klares Zeichen gegen den beabsichtigten Verkauf des Werkes gesetzt.

"Noch ist der Konflikt rein innerbetrieblicher Natur. Wenn der Vorstand von seinem Vorhaben des Verkaufs nicht abrückt, so werden wir den Konflikt weiter in die Öffentlichkeit tragen uns auf der Straße unser Standpunkt vertreten," so Bernd Spitzbarth, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Erfurt.

Das Siemens Generatorenwerk in Erfurt schreibt schwarze Zahlen und ist aktuell mit einem sehr hohen Auftragseingang gut ausgelastet. Es sollen sogar noch Einstellungen stattfinden. Mit Blick in die Zukunft ist das Werk wichtig, denn hier können moderne Generatoren für Gas-Turbinen-Kraftwerke, solare Wasserdampf-Kraftwerke und Offshore-Windkraft-Anlage produziert werden.

Eindrücke von der Aktion "5 vor 12"


Drucken Drucken