IG Metall Nordhausen
http://www.igmetall-nordhausen.de/aktuelles/meldungsarchiv/seite/12/
09.04.2020, 22:04 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Tower Automotive Artern

IG Metall weitet Warnstreiks aus - Starkes Signal der Beschäftigten

  • 22.02.2017
  • Aktuelles, Tarif

Nachdem in den vergangenen Wochen keine Annäherung zwischen der Geschäftsleitung der Tower Automotive in Artern und der IG Metall erzielt werden konnte, sind die Warnstreiks nun am Samstag, den 18. Februar, in eine weitere Runde gegangen.

mehr...

"Der junge Karl Marx"

Kinostart zum 02. März - IG Metall Mitglieder profitieren

  • 20.02.2017
  • Aktuelles, Veranstaltungen

Am 2. März läuft der Film "Der junge Karl Marx" von Regisseur Raoul Peck in den Kinos an. Im Kino am Hirschlachufer in Erfurt erhalten Metallerinnen und Metaller beim Vorzeigen ihres Mitgliedsausweises die Kinokarte für einen ermäßigten Preis von 5€.

mehr...

Tower Automotive Artern

IG Metall weitet Warnstreiks aus - Starkes Signal der Beschäftigten

  • 18.02.2017
  • Aktuelles, Tarif

Nachdem in den vergangenen Wochen keine Annäherung zwischen der Geschäftsleitung der Tower Automotive in Artern und der IG Metall erzielt werden konnte, sind die Warnstreiks nun am Samstag, den 18. Februar, in eine weitere Runde gegangen.

mehr...

Tarifauseinandersetzung bei Tower in Artern

Geschäftsleitung auf Betriebsversammlung entzaubert – was zählt, ist der Tarifvertrag

  • 08.02.2017
  • Aktuelles, Tarif

Nach einer über mehrere Stunden andauernden Betriebsversammlung bei Tower Automotive in Artern gab es keinen Zweifel mehr. Die Beschäftigten wollen, dass ihre Arbeitsbedingungen durch einen Tarifvertrag geregelt und von der Gewerkschaft verhandelt werden.

mehr...

Tarifauseinandersetzung bei Tower in Artern

TOWER Belegschaft erteilt Regelungsabrede eine Absage

  • 08.02.2017
  • Aktuelles, Tarif

Nach einer über mehrere Stunden andauernden Betriebsversammlung bei Tower Automotive in Artern gab es keinen Zweifel mehr. Die Beschäftigten wollen, dass ihre Arbeitsbedingungen durch einen Tarifvertrag geregelt und von der Gewerkschaft verhandelt werden.

mehr...

Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Thüringen

Stabile Mitgliederentwicklung der IG Metall im Bezirk Mitte

  • 30.01.2017
  • Aktuelles, Presse

Frankfurt/ Main. Die IG Metall im Bezirk Mitte (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen) bilanziert für das Jahr 2016 eine stabile Mitgliederentwicklung. Zum 31. Dezember 2016 hatte sie in den vier Bundesländern insgesamt knapp 315.000 Mitglieder. Fast 15.000 Beschäftigte konnte die IG Metall als neue Mitglieder begrüßen, die Zahl der Eintritte lag mit fast 15.000 deutlich über der Zahl der Austritte. Auch die Anzahl der IG Metall-Mitglieder in den Betrieben liegt mit über 218.000 auf dem Stand des Vorjahres. In den Geschäftsstellen Erfurt und Nordhausen konnte hier ein Zuwachs von 1,6, bzw. 2,2 Prozent erzielt werden.

mehr...

Warnstreik

Tarifflucht bei TOWER Automotive in Artern

  • 30.01.2017
  • Aktuelles, Tarif

Zwischen der IG Metall und dem Presswerk Automotive Artern besteht seit 2014 Tarifbindung. In Artern werden Rohbauteile für die Automobilindustrie hergestellt. Darunter sind Automobilhersteller wie Daimler, Porsche, BMW, Audi, Opel und VW. Alles Unternehmen, für die eine Tarifbindung selbstverständlich ist. Für ihre Zulieferer scheint dies keine Selbstverständlichkeit zu sein.

mehr...

Bildungsfreistellung in Thüringen

Urlaub - auch für den Kopf

  • 01.01.2017
  • Service

In Thüringen ist seit 1. Januar 2016 das Bildungsfreistellungsgesetz in Kraft. Infos zur Beantragung, zu Bildungsveranstaltungen etc. gibt es bei uns.

mehr...

JAV Kick-Off

Ein gelungener Auftakt für die neuen Jugend- und Auszubildendenvertretungen

  • 15.12.2016
  • Aktuelles, Jugend

Zehn Jugendvertreterinnen und Jugendvertreter aus fünf Betrieben der Geschäftsstelle Erfurt trafen sich am 14. Dezember zum JAV-Kick-Off im Sportpark Erfurt.

mehr...

Mein Leben, meine Zeit.

Arbeit neu denken!

  • 29.11.2016
  • Aktuelles, Video

Arbeitszeiten müssen sich stärker an den Bedürfnissen der Beschäftigten orientieren - statt nur einseitig den Wünschen aus der Chefetage gerecht zu werden!

mehr...


Drucken Drucken