IG Metall Nordhausen
http://www.igmetall-nordhausen.de/aktuelles/norma-gerbershausen/seite/2/
25.09.2020, 11:09 Uhr

Meldungen: NORMA Gerbershausen

NORMA

Besser Standortentwicklung statt Ignoranz bei der Mitbestimmung

  • 17.07.2020
  • Aktuelles, NORMA

Die NORMA in Gerbershausen steht im Konflikt mit den Beschäftigten, dem Betriebsrat, der IG Metall und der Landespolitik. Nachdem das Unternehmen die Schließung des Standortes Gerbershausen verkündet hat, stehen die Signale bei der Geschäftsleitung weiter auf Rot. Die Verlagerung nach Tschechien und der damit verbundene Personalabbau kann ihr nicht schnell genug gehen.

mehr...

NORMA

Schulterschluss für Standort- und Beschäftigungssicherung - Politik steht an der Seite der NORMA-Beschäftigten

  • 13.07.2020
  • Aktuelles, NORMA

Auf der Mitgliederversammlung der IG Metall bei der NORMA Germany in Gerbershausen haben sich am Samstag, den 11. Juli 2020, Vertreter*innen der Thüringer Landespolitik in den Dialog mit den Kolleg*innen der NORMA begeben.

mehr...

IG Metall macht Druck

Erste Protestaktionen gegen die NORMA-Werkschließung

  • 02.07.2020
  • Aktuelles, NORMA

Nachdem der Verbindungselemente-Hersteller Norma im Jahr 2019 geplante Einsparungen in Höhe von 40-45 Millionen Euro verkündete, steht inzwischen fest, dass es sich bei den Plänen u.a. um die Werkschließung des Produktionsstandorts in Gerbershausen handelt.

mehr...

Automobilzulieferer NORMA deindustrialisiert Gerbershausen

IG Metall fordert verantwortungsvolle Zukunftsstrategien

  • 25.06.2020
  • Aktuelles, NORMA

Im Oktober 2019 wurden die Betriebsräte über die Auflegung eines „get on track“ Programms mit einem Einsparvolumen von 40 bis 45 Mio. Euro konfrontiert. Inhalte wurden nicht vermittelt. Zu einem zielführenden Dialog der Gestaltung ist es nie gekommen. Im Gegenteil, den Betriebsrat hat man kalt über einen gefassten Beschluss des Vorstandes zur Verlagerung eines gewinnbringenden Produktes aus Gerbershausen nach Tschechien informiert. Im Juni folgte die nächste Hiobsbotschaft: Das Unternehmen wird in zwei Jahren den Standort im Eichsfeld gänzlich schließen und am Standort in Maintal erheblichen Personalabbau betreiben.

mehr...


Drucken Drucken