1. Mai

Solidarität ist Zukunft

  • 29.04.2021
  • Aktuelles

Der 1. Mai wird vielerorts anders stattfinden als gewohnt. Still wird er jedenfalls nicht.

Bild: IG Metall

Die aktuelle Krise hat viele Missstände sichtbar gemacht. Sie zeigt aber auch, dass eine Gesellschaft keine Zukunft hat, die keine Solidarität kennt, in der man sich nicht aufeinander verlassen kann, in der jede und jeder  nur an sich denkt.

Solidarität ist die Grundlage unserer Demokratie. Solidarität ist die Grundlage des Zusammenhalts in unserer vielfältigen Gesellschaft. Das gilt mehr denn je in diesen schweren Pandemiezeiten. Und genau mit dieser Botschaft gehen wir dieses Jahr an die Öffentlichkeit - ob im Rahmen von Kundgebungen oder virtuellen Veranstaltungen. 

Der DGB veranstaltet bundesweit wie im letzten Jahr einen Livestream, der 14 Uhr beginnt. Diesen könnt ihr euch hier ansehen.

Der DGB Thüringen plant zusammen mit seinen Stadtverbänden an verschiedenen Orten in Thüringen verschiedene Aktionen. Was wo und wann geplant ist, könnt ihr hier nachlesen.