MUSASHI

Zukunft durch Widerstand - Broschüre hält den Weg des Arbeitskampfes fest

  • 01.09.2022
  • Aktuelles

Der Tarifkonflikt an allen deutschen MUSASHi-Standorten hat im April unseren Arbeitsalltag wesentlich geprägt. Er gipfelte Ende April in einen 24-Stunden-Warnstreik, der in Leinefelde stattfand. Mit einem Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

In der nun veröffentlichten Broschüre wird der Konflikt mit dem Management von Musashi Europe skizziert, der in einen Zukunfts-, Transformations- und Sozialtarifvertrag mündete. Der Tarifvertrag bildet die Basis für den sozial-ökologischen Umbau der Produktion und der Prozesse beim Automobilzulieferer mit seinen insgesamt vier Produktionsstandorte in Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Thüringen.

Der Konflikt hat gezeigt, dass es sich lohnt, Mitglied der IG Metall zu sein. Denn nur mit dem Rückhalt einer starken Gewerkschaft war es möglich, geschlossen und solidarisch Druck für eine nachhaltige Zukunft auf die Geschäftsleitung auszuüben.

Ihr könnt die Broschüre hier auf der Website herunterladen. 

Teilen

Aktuelles

Pinnwand

  • Seminarsuche für Aufbauseminare

    Seminarsuche für Aufbauseminare

  • Gästebuch Nordhausen

    Gästebuch - Zu Flucht in Nordhausen

  • Wer die besten will, kann auf Frauen nicht verzichten...
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • Dabei sein! - Für die IG Metall begeistern!

    Online Mitglied werden!

  • Respekt
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!

    Gute Arbeit - Gut in Rente!