Meldungen

#nichtmituns

Ein guter Tag – unteilbar – für die Menschen in Thüringen, für eine lebendige Demokratie

  • 18.02.2020
  • Aktuelles, Politik

Einen Handschlag der besseren Art habe sich die Menschen am Samstag, den 15. Februar 2020, auf dem Domplatz und der anschließenden Demonstration in und durch Erfurt gegeben, so Bernd Spitzbarth, Geschäftsführer der IG Metall Nordhausen. Über 18.000 friedliebende Menschen kamen zusammen und haben klargestellt, dass es etwas Anderes als Hass, Ausgrenzung und Faschismus in Thüringen gibt.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektro

Wandel braucht Sicherheit - 2. Tarifnachrichten

  • 10.02.2020
  • Aktuelles, Tarif

Die IG Metall hat den Arbeitgeberverbänden der Metall- und Elektroindustrie ein Moratorium für einen fairen Wandel vorgeschlagen: Die Arbeitgeber sollen sich bereit erklären, keine einseitigen Maßnahmen zu Personalabbau, Ausgliederung und Verlagerung von Produkten oder Schließung von Standorten zu ergreifen, die IG Metall ist für diesen Fall bereit, ohne bezifferte Entgeltforderung unmittelbar in Gespräche und Verhandlungen einzusteigen.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektro

Ein Schutzschirm für Beschäftigte - IG Metall bereitet sich auf Tarifrunde vor

  • 04.02.2020
  • Aktuelles, Tarif

Wie auch bundesweit berät die IG Metall in Nordthüringen derzeit über ein Zukunftspaket, das den Menschen mehr Sicherheit bieten soll. In Zeiten einer zurückgehenden Auftragslage, der ungewissen Zukunft der Automobilindustrie und deren Zulieferern sowie einer technischen Transformation der Industriebetriebe sind Sicherheit und Teilhabe für alle Beschäftigten das Ziel der IG Metall.

mehr...

mbw in Mühlhausen

Mitgliederversammlung fordert Geschäftsführung zu Verhandlungen auf

  • 09.12.2019
  • Aktuelles, Tarif

Am Samstag, den 7. Dezember, fand eine gemeinsame Mitgliederversammlung der mbw Standorte Einbeck und Mühlhausen statt. Sie fordert sie Geschäftsführung zu Verhandlungen auf - sonst drohen Warnstreiks.

mehr...

Mühlhausen

Bei Continental ist kein Mensch zu viel

  • 27.11.2019
  • Aktuelles

Transformation oder beschäftigungspolitischer Kahlschlag bei Conti? Geht es nach den Plänen von Continental dann sollen mehrere Werke in Deutschland geschlossen und tausende Menschen ihren Job verlieren. Seit Monaten ringen die Betriebsräte, Beschäftigten und die IG Metall mit dem Management nach Lösungen die den Menschen dienen. Ein Durchbruch ist noch nicht gelungen, so dass die Beschäftigten Bundesweit am 20. November 2019 zum Ausdruck brachten, was sie davon halten.

mehr...